25.09.2017 08:00:47 Uhr  
 
Landschaft im Verwaltungsverband
 
Neben dem Landschaftsschutzgebiet "Königshainer Berge", dem Naturschutzgebiet "Hochstein" (bei Thiemendorf) mit Aussichtsturm und Gastronomie, gibt es in den Wandergebieten der Hohen Dubrau (Groß Radisch, Steinölsa, Weigersdorf) den Kollmer Höhen (Kollm, Steinölsa, Sproitz) und in der Heide- und Teichlandschaft (Gebelzig, Weigersdorf, Petershain, Mücka, Förstgen, Leipgen) und im Biosphärenreservat "Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft" viele interessante Ausflugsziele.
Am 06.05.2001 wurde ein Aussichtsturm auf dem Monumentberg in Groß Radisch eröffnet. Von diesem hat man eine herrliche Sicht weit über das Verbandsgebiet hinaus.
Durch zahlreiche neu angelegte und beschilderte Rad- und Wanderwege können Sie sich die landschaftlichen Schönheiten ebenso erschließen, wie den Abbau natürlicher Bodenvorkommen (Quarzit, Ton und Sand) beobachten.
mufflon Das gesamte Verbandsgebiet wird durchzogen von reichen Nadel- und Mischwaldbeständen. In Kiefern- und Traubeneichenwäldern sind Salomonssiegel, Adlerfarn, Zigeuner-Storchenschnabel, Torf-Veilchen, Kropf-Spitzklette, Drahtschmiele, Maiglöckchen, Heidel- und Preiselbeeren und noch viele andere geschützte Pflanzen zu finden.
Von den Brutvogelarten seien genannt: der Habicht, der Schwarzmilan, der Mäusebussard, der Grün- und Buntspecht, der Uhu und der Pirol.
fingerhut
weiter >>>
  Datenschutz | elektron. Kommunikation | Impressum